H1 Paletten für Lebensmittel

H1 PaletteWenn es um den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln oder pharmazeutischen Erzeugnissen geht, werden besonders hohe hygienische Ansprüche an H1 Paletten gestellt. Heutzutage zählen H1 Paletten zu den meist genutzten Hygienepaletten, und bestehen aus pflegeleichtem und hygienischen Kunststoffen.

Hygienisch und hitzebeständig

H1 Paletten sind besonders kältebeständig, was im Bereich der Lagerung von Lebensmitteln oder in der Pharmazie unverzichtbar ist, denn die Ware muss gekühlt oder tiefgekühlt gelagert und transportiert werden. Zudem halten H1 Paletten auch große Hitze stand. Beispielsweise werden Hygienepaletten auch in der Fleisch-Industrie verwendet. H1 Paletten sind in diversen Ausführungen erhältlich. Die Euro H1 Palette hat sich dabei als genormte Palette durchgesetzt. Die Euro H3, H2 und H1 Paletten unterschieden sich nach Format und Belastbarkeit.

Europäischer Qualitätsstandard

Die Euro H1 Palette ist die erste Kunststoffpalette, die nach DIN-Normen zertifiziert ist. Geprüfte Sicherheit garantiert das GS-Siegel. Die H-Serie erfüllt die strengen Qualitätsanforderungen, wobei die Paletten für Temperaturen von minus vierzig Grad bis zu plus 75 Grad eingesetzt werden können. Die lange Lebensdauer der Palette, sowie die hohe Belastbarkeit bei Lagerung und Transport machen die Paletten zum unverzichtbaren Utensil der Industrie. Die H1 Palette ist überaus pflegeleicht und sehr einfach zu reinigen, sodass Schimmel oder Bakterien keine Chance haben.

Vielseitig einsetzbar

H1 Paletten ermöglichen auf Förderanlagen einen sehr ruhigen und sicheren Lauf. Die Hygienepaletten wurden zwar speziell für Lebensmittel-und Pharmaindustrie entwickelt, doch werden sie auch in weiteren Branchen eingesetzt, insbesondere dann, wenn Waren hygienisch gelagert und transportiert werden müssen, wie u.a. in der Gastronomie oder in der Verpackungsindustrie.

Hohe Beständigkeit und sehr langlebig

Europaweit wird die H1 Palette insbesondere für den Transport frischer Güter und Waren eingesetzt. Produziert werden die Paletten aus speziellem Vollkunststoff, um die hohe Traglast gewährleisten zu können. Hauptsächlich kommen die qualitativ hochwertigen Paletten innerhalb der Fleischindustrie zum Einsatz. Die Paletten werden u.a. auch als sogenannte Vier-Wege-Paletten bezeichnet, da sie von allen Seiten unterfahren werden können. Auch bei hohem Abnutzungsgrad zeichnet sich die H1 Palette durch ihre sehr hohe Beständigkeit und die Resistenz gegenüber Keimen und Bakterien aus.

Verschleppen von Keimen und Bakterien wird verhindert

Da die Herstellung der H1 Paletten ohne Hohlkammern erfolgt, wird das Verschleppen von Keimen oder Bakterien verhindert. H1 Paletten können überall dort genutzt werden, wo konventionelle Holzpaletten aufgrund strenger Hygienevorschriften nicht zum Einsatz kommen dürfen. Belastbar, hygienisch, langlebig und den hohen Qualitätsanforderungen entsprechend ist auf H1 Paletten Verlass. Dank der diversen Formate, Größen und Härtegrade gibt es die geeignete H1 Palette für jeden Einsatzbereich.